Neue Kampagne gegen AfD-Wahlkampf

Bereits seit Gründung der AfD waren die Aktivitäten der Rechtsaußenpartei im Allgäu von starken und kontinuierlichen Gegenprotesten begleitet. Die Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“ hat beginnend mit der vergangenen Bundestagswahl dabei insbesondere in Wahlkampfzeiten immer wieder deutlich gemacht, dass die AfD mit ihrer rassistischen und rechtspopulistischen Hetze hier im Allgäu alles andere als willkommen ist. Ausgehend hiervon will sich „Keine Stimme für Rassismus“ im anstehenden Bundestagswahlkampf mit einer neuen Kampagne den Umtrieben der Rechtsaußenpartei in der Region auch weiterhin konsequent entgegenstellen. Da die AfD ausgehend von ihrer rassistischen Stimmungsmache gegen Geflüchtete mit zunehmendem Einfluss mittlerweile zum Angriff auf eine Vielzahl weitere gesellschaftlich ohnehin benachteiligter Gruppen übergegangen ist, sind hierbei verstärkt auch weitere Gruppen aufgerufen sich den Protesten gegen die Rechtsaußenpartei anzuschließen.

Kein Fußbreit der AfD!

Unter diesem Motto rufen wir ab sofort zu thematisch breit aufgestellten Protesten gegen die Rechtsaußenpartei auf.

Der Aufruf kann hier nachgelesen werden: https://initiativegegenrassismus.files.wordpress.com/2021/07/aufruf-kein-fussbreit-der-afd.pdf

Gruppen die den Aufruf mit unterzeichnen wollen können sich gerne hier melden: keine-stimme-fuer-rassismus@riseup.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s