Black lives matter – Kundgebung in Lindau

In Lindau hat heute wie an vielen anderen Orten in Deutschland und auf der ganzen Welt eine Kundgebung stattgefunden zur black lives matter Bewegung. Statt der erwarteten 50 Teilnehmenden fanden sich gegen 14 Uhr mehr als 500 Menschen auf dem Lindauer Rathausplatz ein. Spontan wurde von den jungen Organisatoren entschieden, die Kundgebung aufgrund ihrer Größe auf zwei Plätze aufzuteilen um Abstandsregel einhalten zu können. So demonstrierten schlussendlich 500 Menschen auf dem Platz vorm alten Lindauer Rathaus und weitere 250 auf dem großen Platz der Inselhalle. Viele der Demonstranten waren schwarz gekleidet um damit ein Zeichen zu setzten für ihre Trauer und Anteilnahme am Tod von George Floyd, sie trugen Transparente und Schilder mit Aufschriften wie “ black lives matter“, “ I can’t breath!“ und „Rassismus tötet überall“. Auf beiden Kundgebungen gab es Schweigeminuten, die genau acht Minuten und 46 Sekunden dauerten. So lange hatte ein Polizist Floyd am 25. Mai sein Knie in den Nacken gedrückt, bis dieser sein Bewusstsein verlor und kurz darauf starb. Zwei Redner stellten eindrücklich dar, dass rassistische Diskriminierung auch in Deutschland, auch in Lindau ein sehr aktuelles Thema ist und dass sich einiges ändern muss, damit Lindau eine schöne Stadt für alle Menschen werden kann, unabhängig ihres Aussehens. Ein weiter Bogen wurde gespannt vom polizeilichen Racial Profiling bis zur Erziehung in Kindergärten. Ein Redebeitrag von der Seebrückengruppe Wangen schlug von der black lives matter Bewegung den Bogen zur bedrohten Lage der Menschen, die auf der Flucht in Seenot im Mittelmeer geraten und in den Lagern auf den griechischen Inseln menschenunwürdig untergebracht sind. Im Juni steht sowohl in Wangen wie auch in Kempten die Entscheidung in den Stadträten an, ob sich die Orte zu sicheren Hafen erklären. Beide Kundgebungen in Lindau endeten mit langem Applaus für die ergreifenden Gesangsvortrag des Liedes „stand up for your rights“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s