Protestkundgebung bei Merkelauftritt in Ottobeuren am 30.09.

Am 30.09. plant Angela Merkel in Ottobeuren ihren einzigen Besuch bei
einer Wahlkampfveranstaltung der CSU im bayrischen Landtagswahlkampf.
Auch Ministerpräsident Söder wird vor Ort sein und direkt vor Merkel
ebenfalls eine Rede halten. Die Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“ ruft für diesen Tag unter dem Motto: „Ausgehetzt für AfD, CSU und CDU.
Keine Stimme für Rassismus“ zu Protestaktionen auf. Wir schließen uns dem Aufruf an und möchten alle engagierten Gruppen und Einzelpersonen dazu ermutigen, sich ab 12:30 Uhr auf dem Marktplatz in Ottobeuren an der Kundgebung gegen Rassismus und rechte Hetze zu beteiligen. Gemeinsam wollen wir dort gegen die Asylpolitik der
Regierung unter Merkel protestieren und ein deutliches Zeichen für ein
weltoffenes Bayern in dem für jeden Menschen unabhängig von seiner
Herkunft ein gutes leben möglich ist setzen. Wir wollem zudem nicht
zulassen, dass die AfD die Stadt  Ottobeuren an diesem Tag zur Bühne für
ihre menschenfeindlichen Forderungen und ihre nationalistische
Propaganda macht und werden uns ihr wenn nötig entschieden in den Weg
stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s