Spontankundgebung gegen Wahlkampfstand der AfD in Lindau

Wir dokumentieren hier eine Pressemitteilung der Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“ zum Protest gegen einen Wahlkampfstand der AfD am gestrigen Samstag:

In den vergangenen Monaten hat die AfD die Stadt Lindau weitgehend gemieden. Immer wieder war Sie dort bei öffentlichen Auftritten mit starken spontanen Gegenaktionen konfrontiert worden. So auch am heutigen Samstag. Bereits während die rechtspopulistische Partei noch mit dem Aufbaus ihres Wahlkampfstandes vor dem alten Rathaus auf der Lindauer Insel beschäftigt war formierte sich eine Gegenkundgebung der Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“. Mit Transparenten und Flugblättern sowie in unzähligen Gesprächen mit Passant_innen brachten die Teilnehmer_innen der Gegenkundgebung ihre Kritik an den rassistischen Positionen der AfD und deren Verbindungen zu rechtsradikalen Strukturen zum Ausdruck. Der mehr als 6 Stunden andauernden Kundgebung von „Keine Stimme für Rassismus“ schlossen sich immer wieder zufällig hinzugekommene Lindauer_innen an, so dass zeitweise etwa 20 Menschen daran beteiligt waren. Auch die mitgebrachten Müllbeutel für rechte Hetze fanden regen Zuspruch und waren nachdem die AfD wieder abgereist war prall mit deren Propagandamaterial gefüllt.

Obwohl die AfD mit Verstärkung aus dem gesamten Umland angereist war und auch von Ex-CSU-Oberbürgermeisterkandidat Rothfuss aktiv unterstützt wurde ist sie heute erneut damit gescheitert in Lindau Fuss zu fassen. Wir hoffen das dies auch in Zukunft so bleibt und werden uns der rechtspopulistischen Hetze der AfD und auch ihrer Freund_innen bei der CSU und anderen Parteien auch weiterhin in den Weg stellen. In Lindau und auch anderswo.

Für ein weltoffenes Lindau und für eine Welt in der jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft die Chance auf ein gutes Leben hat.

Die Kampagne „Keine Stimme für Rassismus“ geht während der gesamten Landtagswahl in Bayern weiter. Informationen zu weiteren Aktivitäten findet ihr z. B. Auf unserer Facebookseite. Der Aufruf zur Kampagne finden sich hier

(https://initiativegegenrassismus.files.wordpress.com/2018/04/keine-stimme-fc3bcr-rassismus-e28093-aufruf-zur-kampagne-gegen-rassismus-und-rechtspopulismus-anlc3a4sslich-der-landtagswahl-in-bayern.pdf)

Lindau, 07.07.18

Keine Stimme für Rassismus – Kampagne gegen Rassismus und Rechtspopulismus im Wahlkampf

https://www.facebook.com/Keine-Stimme-für-Rassismus-793193257516690/

Kontakt: keine-stimme-fuer-rassismus@riseup.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s